Ab heute läuft meine Seite mit HTTP/2. Dies ist die Weiterentwicklung des seit ca. 1997 genutzten HTTP/1.1. Kurz zusammengefasst bringt HTTP/2 Geschwindigkeitsvorteile beim Seitenaufbau. Zumindest ist es das, was man als Nutzer am ehesten bemerken wird. Und ich habe tatsächlich das Gefühl, dass hier alles merklich schneller ist.

Das liegt unter anderem daran, dass HTTP/2 maschinenlesbar (Binärformat) ist und je Verbindung von Browser zu Server gleich mehrere Dateien lädt und überträgt. Durch den schnelleren Verbindungsaufbau verkürzt sich die Zeit nochmals, bis überhaupt Daten übertragen werden. Und dank Priorisierung werden zuerst die Datenpakete übertragen, die für einen schnellen Seitenaufbau wichtig sind.

Weitere technische Details zu HTTP/2 sind natürlich auch im Internet nachzulesen, ich verlinke unten mal ein paar Seiten. Wie immer bitte ich Euch, bei möglichen Fehlern einfach einen kurzen Kommentar zu hinterlassen. Viel Spaß beim Surfen!

Weiterführende Informationen:
Die Vorteile des neuen HTTP/2 Protokolls
Was ist HTTP/2? (englisch)
HTTP/2-Test für Webseiten

Ich habe heute den Server auf bessere Hard- und Software umgestellt. Es gibt mehr RAM, mehr CPU und PHP 7.2. Nicht, das die Seite langsam war, doch nach längerer Updatepause wollte ich mich mal wieder auf den aktuellen Stand der Technik bringen.

Sollten irgendwo Fehler auftauchen, hinterlasst mir doch einen kurzen Kommentar.

Ich habe die Seite um eine neue Kategorie erweitert: Rollenspiel. Seit vielen Jahren bin ich als Spielleiter in einer kleinen Rollenspielrunde aktiv. Wir spielen Pathfinder, ein System welches auf dem Dungeons and Dragons-Regelwerk basiert. Da unsere Sessions teilweise Monate auseinander liegen und es schwer ist, sich an bestimmte NPCs, Ereignisse usw. zu erinnern, gab es in der Spielerschaft den Wunsch, diese Dinge online nachlesen zu können. Eine gute Idee, die jetzt nach und nach in die Praxis umgesetzt wird.

Ich habe überlegt, ob das ganze zum Rest der Seite passt, doch es fällt in die Kategorie „Spiele“ und das müssen ja nicht zwangsläufig PC-Spiele sein. Und das Material enthält durchaus auch die ein oder andere Karte, also fügt sich das gut ein. Die Materialien in diesem Bereich könnt ihr frei für Eure eigenen, privaten Zwecke verwenden. Ein kurzer Verweis auf mich als Quelle wäre aber eine nette Geste. (:

Rückblicke können ja ganz lustig sein. Daher habe ich zu dem am Beginn des Jahres erwähnten 15-jährigen Jubiläum von gletschernadel.de (juchu!) weitere Eindrücke herausgesucht, die ich Euch gerne zeigen möchte. Die folgenden Aufnahmen stammen vom 05. Dezember 2004:

Startseite von gletschernadel.de am 05.12.2004 | archive.org
Startseite von gletschernadel.de am 05.12.2004 | archive.org

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mein Design bereits 3 mal überarbeitet (innerhalb eines Jahres!) und dieses sehr aufgeräumte und klar strukturierte Aussehen gewählt. Auch wenn es viel ungenutzten Platz gab, wollte ich die Shoutbox unbedingt mit auf die Startseite integrieren. Und da blieb es rechts halt leer, wenn man keinen Inhalt hat :). Die News wurden insgesamt etwas länger – weg vom Einzeiler, aber sicherlich weit entfernt von „nützlich“.

Auf die Bildergalerie war ich besonders stolz: (mehr …)